Don Quichotte Der Ritter der durch`s Internet surft

Shades of Grey - Film

"Shades of Grey", der dreiteilige Klassiker, welcher vor allem auf Grund seiner Thematik für Aufsehen und Furore sorgte, ist in aller Munde. Denn "Shades of Grey" gilt unter anderem als Sadomaso Softporno, welcher auf seinen Seiten über die "gefährlichsten" Sexspielchen zwischen einer jungen Studentin und einem erfahrenen Mann mit dem Hang zum Sadomaso berichtet. "Shades of Grey" gilt bei den Kritikern als reine Schundliteratur, wobei der Roman von E L James, einer britischen Schriftstellerin, bereits Rekorde brechen konnte. Das Buch "Shades of Grey" gilt bereits heute schon als Meisterwerk unseres Jahrzehnts und wird - vorwiegend - vom weiblichen Geschlecht gelesen. Denn neben puren Hardcore Sexszenen wird auch im Roman auf eine besondere Liebe Rücksicht genommen. Die Liebe zwischen einer 21jährigen Studentin und einem Unternehmen, welche sich durch ein Interview kennen- und auch lieben lernen.

Ana Steele lernt in Christian Grey einen Menschen kennen, welcher die schüchterne Ana in eine Welt entführt, welche sie bislang noch nicht gekannt hatte. Eine Welt voll Erotik, welche auf einer prickelnde Tatsache beruht: dem Zufügen von Schmerzen. Denn Sadomaso ist die Leidenschaft von Christian Grey.

Der Roman mag für das männliche Geschlecht womöglich nicht so interessant sein, wie für das weibliche Geschlecht. Das liegt vor allem an der Tatsache, dass aus der Sicht von Ana Steele, der jungen Studentin und Liebschaft von Christian Grey, die Geschichte erzählt wird. So mag es für viele Männer befremdend wirken eine Sexszene in der Ich-Perspektive einer Frau zu lesen. Zudem erfüllt "Shades of Grey" alle Klischees einer Liebesgeschichte, sodass auch hier der Titel "Frauenbuch" treffend ist. Für die Männer ist es wohl ratsam auf die Verfilmung des Dreiteilers zu warten.

"Shades of Grey" soll nämlich auch auf die Kinoleinwand das Publikum begeistern. Die Produktion übernimmt das Team von "The Social Network" Michael De Luca wie Dana Brunetti. Offen bleibt, wer die Hauptrolle von Ana bzw. Christian übernehmen wird. Man kann gespannt sein.
Tipp von Don Quichotte: www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&index=aps&keywords=Shades%20of%20Grey&linkCode=ur2&tag=f_at-21